Zeitschrift für Internationale Strafrechtswissenschaft

Direkte Auswahl einer Ausgabe
Wählen Sie hier bitte direkt eine der bisher veröffentlichten Ausgaben und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Ausgabe ansehen". Im unteren Bereich der Seite wird Ihnen dann der Inhalt dieser Ausgabe in der gewohnten Struktur angezeigt.
6/2022
1. Jahrgang
S. 420-476
Inhalt
AUFSÄTZE
Strafrecht
Vorsatztheorie de lege lata?
Eine Replik auf Herzberg, ZfIStw 3/2022, 253
Von Akad. Rat a.Z. Dr. Sören Lichtenthäler, Prof. Dr. Jörg Scheinfeld, Mainz
420
Europäisches und Ausländisches Strafrecht
Market abuse regulation and market abuse directive: happy markets without happy investors?By Dr. Dr. Dimitra Tsiaklagkanou, Athens, Dr. Ioannis Morozinis, Athens/Komotini, Prof. Dr. George Lekkas, Athens, Prof. Dr. Ioannis Mpekas, Komotini
439
ENTSCHEIDUNGSANMERKUNGEN
Strafrecht
© 2021–2022 Prof. Dr. Thomas Rotsch, Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Internationale Strafrechtswissenschaft