Zeitschrift für Internationale Strafrechtswissenschaft

7-8/2022
1. Año
S. 477-529
Contenido
CONTRIBUCIONES
Künstliche Intelligenz im Strafverfahren am Beispiel von KriminalprognosenVon Simon Eisbach, Prof. Dr. Michael Heghmanns, Prof. Dr. Guido Hertel, Münster
489
Derecho penal
RECENSIONES DE LIBROS
Derecho penal
© 2021–2022 Prof. Dr. Thomas Rotsch, Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Internationale Strafrechtswissenschaft